Hauptinhalt

Benachrichtigungstext

Die Teilnehmereingabe

Alle Eingabemasken haben für die Erfassung der Sportarten denselben Aufbau:

Im oberen linken Bereich befinden sich die Daten des Teilnehmers, oben rechts die Vereinsdaten des Teilnehmers, links unten tragen Sie die Daten des Hundes ein.

Im rechten unteren Bereich werden die Sportart spezifischen Einstellungen vorgenommen. Es werden dort die Disziplinen und die Altersklasse ausgewählt, sowie die Mannschaftszugehörigkeit, die Startgruppe und die Startnummer eingetragen.

Die Teilnehmer können Sie auch aus der Mitgliederverwaltung oder aus einem Archiv übernehmen. Im Archiv befinden alle archivierte Teilnehmerdaten aus allen Sportarten. Ein Austausch der Teilnehmerdaten und Ergebnisse zwischen Computern, auf denen das Hundesportprogrammen installiert ist, ist ebenfalls möglich.

 

THS - Teilnehmer

Die Startnummern werden individuell in der Eingabemaske oder automatisch vom Programm vergeben.

Die Formulare zum Anmelden von Teilnehmern oder Prüfungen können Blanko oder mit den eingegebenen Daten gedruckt werden.

Des Weiteren sind verschieden Listen, die als Katalog oder Wettkampflisten genutzt werden können, integriert.

 

Die Ergebniseingabe

Die Teilnehmer sind nach Disziplinen gruppiert. Jede Disziplin hat Ihre eigene Eingabemaske in der Sie die erreichten Punkte oder Laufzeiten eingeben.

Das Bild zeigt die Eingabemaske für den Vierkampf 2.

 

THS - Vierkampf Ergebnisse

 

Die Teilnehmer werden nach Startnummern sortiert ausgegeben. Nach der Eingabe der Laufzeiten und/oder Punkte wird die Gesamtpunktzahl errechnet und stehen sofort zur Auswertung zur Verfügung.

 

Kopplung mit einer Lichtschrankenanlage

Das Hundesportprogramm unterstützt die Zeitmessanlage der Firma HS Electronics. Die Teilnehmerdaten werden vom Hundesportprogramm aufbereitet und dem Zeitmessprogramm zur Verfügung gestellt, danach erfolgt der Start des Zeitmessprogramms. Nachdem alle Starter Ihre Läufe absolviert haben, werden die Daten automatisch vom Hundesportprogramm eingelesen und berechnet.

 

Prüfungsordnung 2013

Die neue Prüfungsordnung gültig ab dem 01.04.2013 wird ab der Version 4.1.12 unterstützt. Die neue Version wird voraussichtlich ab 03.2013 zur Verfügung stehen. Bis zum Erscheinen der neuen Version wird das Mdoul THS weiter nur in der Version 4.0 unterstützt.

 

Die Auswertung und Wettkampfende

Für den Ausdruck stehen Ihnen verschieden Platzierungslisten je Disziplin zur Verfügung.

Die Platzierung kann für die einzelnen Disziplinen

  • Nach Ergebnissen
  • Nach männlich/weiblich, Ergebnissen
  • Nach Altersklassen, Ergebnissen
  • Nach Altersklassen, männlich/weiblich, Ergebnissen
  • Nach individuellen Startgruppen
  • Nach individuellen Startgruppen m/w
bei Mannschaften (CSC und Shorty)
  • Nach Ergebnissen
  • Nach Jugend/Erwachsen

 

erstellt werden.

 

Komplettiert wird die gesamte Auswertung durch die Möglichkeit des Etiketten- und Urkundendrucks sowie einer HTML Ausgabe um die Ergebnisse im Internet zu veröffentlichen. Die Etiketten für die Leistungsurkunden und Sportpässe wurden speziell für das Hundesportprogramm gefertigt und können bei mir bestellt werden.

Urkunden werden auf Basis von Microsoft Word Vorlagen per Seriendruck erstellt. Sie können Ihre eigenen individuellen Urkunden erstellen und nach Wettkampfende ausdrucken.
 
Nach Prüfungsende drucken Sie die Wettkampfstatistik aus und geben diese an den amtierenden Leistungsrichter.
 

Eine Mannschaftsplatzierung ist auch Sportarten übergreifend möglich. Kombinieren Sie die Mannschaft aus Teilnehmer der Sportarten Obedience, Turnierhundsport und VPG und lassen Sie sich die Ergebnisse berechnen.

Durch Archivierung der Ergebnisse und Teilnehmerdaten haben Sie Zugriff auf vergangene Veranstaltungen. Die Teilnehmerdaten und Hudnedaten können aus dem Archiv in jedes Modul des Hundesportprogramms für neue Wettkämpfe übernommen werden. Dadurch erspart sich die lästige Neueingabe der Daten. 

Die Weitergabe der Wettkampfergebnisse und Teilnehmerdaten ist per Datei möglich.